Archiv

Gottesdienst zum Reformationstag: Cyrus Overbeck hilft der Esenser Tafel

„Ihr seid das Salz der Erde – Ihr seid das Licht der Welt!“ ist das Motto des Gottesdienstes, der am Reformationstag (31.Okt.) um 17.00h in der Esenser St.-Magnus-Kirche beginnt.

Wie bereits berichtet, wird neben Manfred Tannen (Präsident des ostfriesischen Landvolks), Harald Hinrichs (Samtgemeindebürgermeister) und Bernhard Jacobi (Militärpfarrer) auch der Esenser Künstler Cyrus Overbeck in diesem Gottesdienst ein Statement geben.

Die Einladung dazu hat ihn nun zu einer ganz besonderen Aktion bewogen, die in gewisser Weise in die Tat umsetzt, worum es auch in seinem Wortbeitrag im Gottesdienst gehen wird. Er wird an diesem Abend fünfzig seiner frisch aus der Druckerpresse stammenden Darstellungen der St.-Magnus-Kirche zu einem absoluten Sonderpreis verkaufen – und den Erlös (in Absprache mit Pastorenehepaar Martina und Gernot Harke) der Esenser Tafel zugute kommen lassen.

Ein weiterer guter Grund, an diesem Abend am Gottesdienst und dem anschließenden Beisammensein teilzunehmen.