Die Wikinger kommen!

Ein starkes Wochenende für Väter und Kinder

Vom 17. – 19.05.2019 in Asel

(Asel). Gefürchtet waren sie – die Männer und Frauen des Nordens. Als Wikinger sind sie in die Geschichte eingegangen, seit sie mit ihren Drachenbooten in die Welt gezogen waren.

Unter dem Motto „die Wikinger kommen“ findet im Mai die zweite Vater-Kind-Freizeit der Ev. Jugendbildungsstätte Asel statt. Dort wird es allerdings etwas friedlicher zugehen, als in der Wikingerzeit. Trotzdem gilt es für die Kinder und Väter Abenteuer zu bestehen, Gemeinschaft zu erleben, Handelswaren herzustellen, Wettkämpfe auszufechten, am Lagerfeuer zu sitzen und vieles andere mehr.

Thomas Scheurenbrand, der seit gut einem Jahr als Bildungsreferent in der Jugendbildungsstätte für das pädagogische Angebot verantwortlich ist, ließ letztes Jahr einen Versuchsballon starten, in dem er eine Vater-Kind-Freizeit durchführte. Für das Team der „Jubi“ beutete das Neuland, doch die Resonanz der teilnehmenden Väter mit ihren Kindern war so überwältigend, dass in diesem Jahr zwei Freizeiten durchgeführt werden. Beim Wochenende vom 17. – 19.05.2019 sind noch wenige Plätze frei.

Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Material und das pädagogische Programm belaufen sich auf 90,- € für Väter und 65,- € für das erste Kind. Weitere Kinder erhalten ermäßigte Preise. Infos und Freizeit-Flyer sind erhältlich bei der Evangelische Jugendbildungsstätte Asel / Ostfriesland
Tel.: 04462/94760
Mail: info@jubi-asel.de – Internet: www.jubi-asel.de