• Aktuelles,  Archiv

    21. Sept.: Glocken läuten für den Frieden / anschl. FRIEDENSGEBET!

    „Europäisches Glockengeläut am Tag des Friedens“ – auch in Esens Am 21. September werden von 18.00h bis 18.15h auch in Esens die Glocken läuten – nicht nur die von St.-Magnus. Die Glocken von St. Willehad werden zu dieser Zeit ebenfalls erklingen. Der Hintergrund dieser besonderen Aktion: „Im Europäischen Kulturerbejahr 2018 soll am internationalen Friedenstag am 21. September mit einem europaweiten Glockenläuten ein Zeichen für ein friedliches Zusammenleben gesetzt werden. Erstmals in der Geschichte sollen europaweit kirchliche und säkulare Glocken gemeinsam läuten und damit ein starkes Signal des Friedens senden. Die Glocken sollen von 18 bis 18.15 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit läuten.“ (https://www.ekd.de/glockenlaeuten-friedenstag-34838.htm)   18.15 Uhr: Friedensgebet! Im Anschluss daran, also um…

  • Allgemein,  Archiv

    Rückblick: GOSPEL-MESSE

    Mit der Gospelmesse „Mass of Joy“ des Komponisten Ralf Grössler sorgten die Kantoreien Esens und Wittmund, der Jugendchor St. Nicolai Wittmund, Solistin Njeri Weth und das Projektorchester unter Leitung von Kantor Gerhard Schühle in der St.-Magnus-Kirche Esens für ein herausragendes Konzerterlebnis. Zum Nachlesen finden  Sie hier den Bericht aus dem … BERICHT und BILDER: Klaus Händel   140 Sänger und Musiker feiern „Mass of Joy“ GOSPELMESSE – Leidenschaftlicher Gesang und Musikalität des Projektorchesters verschmelzen zum großen Ganzen Die Zuhörer in der fast voll besetzten St.-Magnus-Kirche sind begeistert. Stehende Ovationen sind der Lohn für eine Meisterleistung. Von Klaus Händel ESENS. Die St.-Magnus-Kirche in Esens ist gut gefüllt, als Kreiskantor Gerhard Schühle…

  • Archiv

    Sonntag, 16. Sep. 2018, 17.00h: Gospelmesse in St.-Magnus

    140 Sänger und Musiker feiern „Mass of Joy“ GOSPELMESSE – Leidenschaftlicher Gesang und Musikalität des Projektorchesters verschmelzen zum großen Ganzen   Mit der Gospelmesse „Mass of Joy“ des Komponisten Ralf Grössler sorgten die Kantoreien Esens und Wittmund, der Jugendchor St. Nicolai Wittmund, Solistin Njeri Weth und das Projektorchester unter Leitung von Kantor Gerhard Schühle in der St.-Magnus-Kirche Esens für ein herausragendes Konzerterlebnis. BILDER: Klaus Händel Klaus Händel Führte Chöre und Orchester meisterhaft zusammen: Kantor Gerhard Schühle. Die Zuhörer in der fast voll besetzten St.-Magnus-Kirche sind begeistert. Stehende Ovationen sind der Lohn für eine Meisterleistung. ESENS. Die St.-Magnus-Kirche in Esens ist gut gefüllt, als Kreiskantor Gerhard Schühle die Besucher am Sonntag…